Fehler

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um auf dieser Seite zu surfen

MB-COME-1 für COM Express

skalierbar von Intel Atom® bis Intel Core™ i7

COM Express Mainboard (Carrier Board)

  • Für skalierbare Systeme (von Intel Atom® bis Core™ i7)
  • Getestet mit zahlreichen COM Express Modulen von unterschiedlichen CPU Modul Herstellern
  • Abmessungen/Befestigung nach Mini ITX Standard
  • Flexibel erweiterbar
  • Embedded Features
  • Langzeitverfügbarkeit
  • Hohe Funktionssicherheit und Langlebigkeit (24/7)
  • Hohe Qualität "Made in Germany"
  • Entwickelt im Rahmen der Intel Embedded Building Blocks Initiative
  • Geeignet für - Rapid Prototyping- Kleine, mittlere und große Serienstückzahlen

  • Basis

    Information

    Das COM Express Mainboard (Carrier Board) MB-COME-1 bildet in Verbindung mit einem Standard COM Express Modul ein sehr kompaktes Hardware-Kit, das dank seines modularen Aufbaus als eine frei skalierbare Embedded PC Plattform genutzt werden kann. Das PC System kann dadurch - bei einheitlichen Schnittstellen und mechanischen Abmessungen - einfach auf die Anforderungen der Applikation abgestimmt werden. Die zahlreichen Erweiterungsmöglichkeiten und einsetzbaren Speichermedien bieten ein Höchstmaß an Flexibilität und erlauben somit einfachen, schnellen und kostengünstigen Ausbau an Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Typische Einsatzgebiete sind Embedded Server Anwendungen, PC Systeme für die Automatisierung, Visualisierung und Überwachung sowie alle Anwendungen, die hohe Ansprüche an Qualität, Langlebigkeit und Langzeitverfügbarkeit haben. Benötigen Sie ein kundenspezifisches COM Express Baseboard nach Ihren individuellen Anforderungen, dann sprechen Sie uns an. Da wir Entwicklung und Produktion hausintern haben, können wir Sie kurzfristig und effizient unterstützen.

  • Detail

    Spezifikation

    Allgemeines

    Reset-Taster:

    auf Mainboard + Anschluss über Systemsteckverbinder

    Abmessungen:

    170 x 170 mm (Befestigung nach Mini ITX Standard)

    Spannungsversorgung:

    ATX 20-Pin (seitlich steckbar für flache Integration); 12V (+/- 5%), 5V (+/- 5%), 3,3V (+/- 5%), 5V Standby

    Lüfteranschluss:

    1x 3-pol., 12 V, PWM gesteuert, Tacho-Eingang

    Stecksystem:

    1x Pfostenleiste 10-pol. zur Anbindung von Power-Button, Power-LED, Reset-Button und Activity-LED

    Power-LED:

    1x Power-LED und 1x Activity LED (auf Mainboard + Anschluss über Systemsteckverbinder)

    Buzzer:

    auf dem Mainboard

    Temperaturbereich:

    0°C ... +60°C

    Luftfeuchtigkeit:

    10%... 90%

    Höhenprofil (inkl. Modul und Heatspreader):

    25 mm / 30 mm

    Batterie:

    1x CR2032 gesockelt

    Erweiterungssteckplätze

    Mini PCIe:

    1x Steckplatz auf Mainboard Unterseite (PCIe & USB)

    Schnittstelle für Riser:

    1x Riser-Interface (für Standard PCI/PCIe Karten, max. 2x PCIe & 4x PCI)

    Elektrische Daten

    Spannungsversorgung:

    ATX 20-Pin (seitlich steckbar für flache Integration); 12V (+/- 5%), 5V (+/- 5%), 3,3V (+/- 5%), 5V Standby

    Spannungsversorgung

    Spannungsversorgung:

    ATX 20-Pin (seitlich steckbar für flache Integration); 12V (+/- 5%), 5V (+/- 5%), 3,3V (+/- 5%), 5V Standby

    Speicher

    CFast:

    1x Steckplatz auf Mainboard Oberseite

    CompactFlash:

    1x Steckplatz auf Mainboard Unterseite

    Massenspeicher:

    1x 2,5" Harddisk/SSD via SATA (direkt montiert auf Mainboard Unterseite, ohne Kabel)

    Grafik

    Interne Displayschnittstelle:

    Dual Channel LVDS (18/24) + USB & COM für Touch

    Externe Displayschnittstelle:

    DVI-I Anschluss (digital & analog) für DVI und/oder VGA Monitor (Dual Independant Display Support)

    Modul-Steckplatz

    Modul-Steckplatz:

    COM Express (Basic & Compact, Typ 2)

    Systemschnittstellen

    Gigabit Ethernet:

    2x RJ-45 (mit Boot-On-Lan / IEEE1588)

    USB:

    2x USB 2.0 (intern auf Pfostenleiste)

    RS485:

    optional über Adapterplatine an COM der internen Display-Schnittstelle

    SATA:

    1x SATA-Anschluss für zusätzliche Harddisk oder DVD

    RS232:

    1x Sub-D9 (male)

    Sonstige Schnittstellen & Busse

    I/O-Schnittstellen:

    1x IO-Extension Interface mit PCIe, USB, LPC, HD-Audio, I2C (für proprietäre Erweiterungskarten)

  • Downloads

    für MB-COME-1 für COM Express

  • Zubehör

    für MB-COME-1 für COM Express

    Riser-COME-PCI

    Riser für eine Standard PCI-Karte (32-bit) (unterhalb des Mainboard)

    Riser-COME-PCIe

    Riser für Erweiterung mit PCI Standardkarte (unterhalb des Mainboards)

  • Hinweise zu den

    Bestellungen

    COM Express Mainboard MB-COME-1L

    Carrierboard für COM Express Module (Typ 2)

    • Ausführung: "Standard" (170 x 170 mm, Mini ITX)
    • Externe Interfaces: 2x Gigabit Ethernet, 4x USB, DVI-I, RS-232, Power- Button, Reset-Button
    • Interne Interfaces: CompactFlash Steckplatz, CFast Steckplatz, Steckplatz für 2,5” HDD/SSD, SATA, LVDS&HMI-Interface, 2x USB, System-Schnittstelle, IO Extension Interface, Mini PCIe Steckplatz, Riser-Interface für PCI/PCIe Standardkarten, 20-pol. ATX Power In, Batterie (gesockelt)
    • Erweiterungsmöglichkeiten mit Standard-Karten (PCI, PCIe, Mini PCIe)

Support-Umfang

Unsere Field Application Engineers stehen Ihnen vor, während und nach Ihrer Design-Phase zur Seite. Aktuelle Downloads wie Produktdatenblätter, Manuals, Application Notes sowie Software und Treiber finden Sie im Downloadcenter.

Support-Wiki

Umfangreiche Informationen aus dem Softwarebereich wie Beispielcodes, Tipps und Tricks, Anwendungshinweise, FAQs sowie Bsp.-Dokumentationen stehen Ihnen in unserem Support Wiki zur Verfügung.

Mit TQ zum Erfolg

Von der Idee bis zur Serienreife entwickelt und produziert TQ elektronische Leiterplatten, Baugruppen und Geräte nach kundenspezifischen Anforderungen (E²MS). Das Dienstleistungsspektrum reicht von Anwendungen im Bereich der Industrieelektronik über Medizintechnik, Automatisierungstechnik und Messtechnik bis hin zur Verkehrs- und Transporttechnik.

  • Langjährige Erfahrung und Know-How
  • Zertifiziertes Support-Team
  • Obsolescence Management
  • Partnerschaftliche Zusammenarbeit
  • Termintreue und Liefersicherheit
  • Qualitätskontrolle durch Zertifizierungen